Anerkannter Fachbetrieb für Planung, Ausführung und Pflege von Gartenanlagen.

Start | Portrait | Leistungen | Referenzen | Brünjeshof | Links | Kontakt | Sitemap | Suche

Portrait - Betrieb

Gegründet als Gemüsebetrieb 1953 von Alwin Uphoff (Worpswede) entwickelte sich durch zunehmende Aufträge im Dienstleistungsbereich ein kleines Garten- und Landschaftsbau - Unternehmen. Arbeitsgebiete waren Renaturierungs- und Pflegearbeiten, sowie Neu- und Umgestaltung von Privatgärten mit intensiver planerischer Begleitung.

Nach dem Tod Alwin Uphoffs übernahm sein Sohn Philipp Uphoff 1985 den Betrieb. Diesen führte er 1990 zurück auf den Brünjeshof, umgeben vom denkmalgeschützten Garten seines Großvaters Carl Emil Uphoff (Maler und Dichter). Garten und Haus wurden von ihm und seiner Frau Iulia Erythropel restauriert und bilden heute den Hintergrund des Betriebes.

Hieran mitbeteiligt ist Sabine Uphoff, die seit Jahren die kleine Staudengärtnerei für den Betrieb führt und im Garten pflegerisch tätig ist.

Seit 1985 bildet der Betrieb junge Menschen als Landschaftsgärtner aus. Die Mitarbeiterzahl schwankt zwischen 7-10 Frauen und Männern, sechs davon ausgebildet als Landschaftsgärtner.

Portrait - Philipp Uphoff

- 1959 - In Worpswede geboren

- 1979 - Abschluss der Fachoberschule für Gartenbau in Hannover

- 1980 - Gesellenprüfung, dann tätig als Landschaftsgärtner in Hannover und Worpswede

- 1984/1985 - Besuch der Meisterschule in Hannover-Ahlem mit Abschluss der Meisterprüfung

- 1985 - Übernahme des väterlichen Landschaftsgestaltungsbetriebes

- 1985-1995 - Studienreisen durch Italien, England und Deutschland

- 1990/1991 - Übernahme des Brünjeshofes aus einer Erbengemeinschaft, Rückführung des Betriebes und Aufbau einer modernen Betriebsstruktur

Datenschutzerklärung

Impressum